i2010 - Eine europäische Informationsgesellschaft für Wachstum und Beschäftigung

Logo i2010

"i2010" war von 2005 bis 2010 der strategische Rahmen der Europäischen Kommission, mit dem große politische Leitlinien für die Informationsgesellschaft und die Medien definiert wurden. Diese integrierte Politik zielte vor allem darauf ab, Wissen und Innovation zu fördern, um das Wachstum und die Schaffung von mehr und besseren Arbeitsplätzen voranzutreiben. Die darin enthaltenen Aktionen wurden mittels eines jährlichen Berichtes (Annual Reports, erstmals erschienen im Mai 2006) evaluiert und aktualisiert.

Sie war Teil der überarbeiteten Lissabon-Strategie.

Seit 2010 ist nun EU-2020 die neue Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum, wobei eine der sieben Leitinitiativen die "Digitale Agenda für Europa" die Zielsetzungen für E-Government konkretisiert.

Weitere Informationen im europäischen Kontext:

Malmö 2009:

Riga 2006: