Inhalt

Aufgaben und Mitglieder der Plattform Digitales Österreich

Information und Kontaktdaten zu den Mitgliedern der Plattform und der in IKT-Angelegenheiten zuständigen Abteilungen im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW)

Chief Digital Officers (CDOs)

Im neuen Regierungsprogramm wurde die digitale Weiterentwicklung als Querschnittsthema festgeschrieben. Um die Innovations- und Digitalisierungsthemen zwischen den Ministerien und die Mitarbeit an einer bundesweiten Innovations- und Digitalisierungsstrategie zu koordinieren, wurde in jedem Ressort ein Chief Digital Officer (CDO) ernannt.

Die CDOs sollen die Abstimmung der Digitalisierungsmaßnahmen zwischen den verschiedenen Ressorts optimieren. Durch ein abgestimmtes Vorgehen können Ziele, wie zum Beispiel Verfahren weiter zu automatisieren oder verbesserte digitale Services bereit zu stellen, effizienter realisiert werden.

Der CDO des Bundes und des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ist der Leiter der Sektion III (Digitalisierung, Innovation und E-Government), Mag. Dr. Gerhard Popp.

Mag. Dr. Gerhard Popp

Funktion: CDO des Bundes und CDO des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort,
Leiter der Sektion III (Digitalisierung, Innovation und E-Government)

Telefon: +43 1 711 00-50 50 00
E-Mail: gerhard.popp@bmdw.gv.at

Plattform Digitales Österreich

Die Plattform Digitales Österreich bildet das strategische Dach des E-Governments in Österreich. Während die Chief Digital Officers die Digitalisierungsstrategie gesamthaft vorantreiben, fokussieren die Chief Information Officers im Rahmen der Plattform Digitales Österreich auf die Digitalisierung der Verwaltung.

Mitglieder der Plattform sind Vertreter des Bundes, der Länder, des Gemeinde- und Städtebundes, der Wirtschaft, des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger und der freien Berufe.

Die Agenden der Plattform werden betreut durch

  • den Chief Information Officer (CIO) des Bundes (Vorsitz),
  • den Sprecher der Plattform (Public Relations und Affaires) und
  • den Bereichsstellvertreter für die Abteilungen III/4 bis III/6 des BMDW (Geschäftsführung).

O.Univ.Prof. Dr. DI Reinhard Posch

Funktion: Chief Information Officer des Bundes

Telefon: +43 1 711 00-20 25 51
E-Mail: reinhard.posch@bmdw.gv.at

Christian Rupp

Funktion: Public Relations und Sprecher der Plattform
Kooperation mit Wirtschaftskammer Österreich

Telefon: +43 1 711 00-20 25 58
E-Mail:
christian.rupp@wko.at

Ing. Roland Ledinger

Funktion: Geschäftsführer der Plattform und Bereichsstellvertreter für die Abteilungen III/4 bis III/6 im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Telefon: +43 1 711 00 20 27 45
E-Mail:
roland.ledinger@bmdw.gv.at

Gremium Digitales Österreich IKT-BUND

Das Gremium IKT-BUND berät die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in allgemeinen Angelegenheiten der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und zur Besorgung Ressort-übergreifender IKT-Koordinationsaufgaben und bereitet die Durchführung vor.

  • Strategische Initiativen
  • Erarbeitung/Beurteilung von Projektansätzen
  • Definition und Festlegung von Standards, Schnittstellen, Spezifikationen

Die laufende Aufgabenstellung orientiert sich an den strategischen Zielvorgaben der Plattform Digitales Österreich. Bei Bedarf erfolgt die Vorberatung und Vorbereitung der Themen/Vorhaben in Arbeitsgruppen.

O.Univ.Prof. Dr. DI Reinhard Posch

Chief Information Officer des Bundes
Vorsitzender

Telefon: +43 1 711 00-20 25 51
E-Mail: reinhard.posch@bmdw.gv.at

Ing. Roland Ledinger

Mitglied

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Bereichsstellvertreter für die Abteilungen III/4 bis III/6
Telefon: +43 1 711 00 20 27 45
E-Mail:
roland.ledinger@bmdw.gv.at

Mag. Peter Kustor

Geschäftsführung

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Leiter Abteilung III/4
Telefon: +43 1 711 00-20 61 57

E-Mail: peter.kustor@bmdw.gv.at

Mag. Ferdinand Scheidbach

Geschäftsführung

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Abteilung III/4
Telefon: +43 1 711 00-20 26 97

E-Mail: ferdinand.scheidbach@bmdw.gv.at

Nicola Hoffmann, MSc.

Geschäftsführung

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Abteilung III/4
Telefon: +43 1 711 00-20 24 03

E-Mail: nicola.hoffmann@bmdw.gv.at

Erich Albrechtowitz

Mitglied

Bundeskanzleramt
E-Mail: erich.albrechtowitz@bka.gv.at

Dr. Martin Schwehla

Stellvertreter

Bundeskanzleramt
E-Mail: martin.schwehla@bka.gv.at

Mag. Gerhard Milletich

Mitglied

Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
E-Mail: gerhard.milletich@bmeia.gv.at

Mag. Anton Wolfgang

Stellvertreter

Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
E-Mail: anton.wolfgang@bmeia.gv.at

Dipl.Ing. Dr. Robert Kristöfl

Mitglied

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Bildung)
E-Mail: robert.kristoefl@bmbwf.gv.at

Dr. Thomas Menzel

Stellvertreter

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Bildung)
E-Mail: thomas.menzel@bmbwf.gv.at

Unterasinger Louisa Ulrike, BA MSc (WU)

Mitglied

Bundesministerium für Finanzen
E-Mail: louisa.unterasinger@bmf.gv.at

Ing. Robert Scharinger, BSc(Hons) MSc

Mitglied

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
E-Mail: robert.scharinger@bmoeds.gv.at

Ing. Ernst Graumann

Stellvertreter

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
E-Mail: ernst.graumann@bmoeds.gv.at

Mag. Mike Fandler

Mitglied

Bundesministerium für Inneres
E-Mail: mike.fandler@bmi.gv.at

Mag. Markus Popolari

Stellvertreter

Bundesministerium für Inneres
E-Mail: markus.popoliari@bmi.gv.at

Leitender Staatsanwalt Dr. Martin Schneider

Mitglied

Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
E-Mail: martin.schneider@bmvrdj.gv.at

Leitender Staatsanwalt Dr. Peter Hubalek

Stellvertreter

Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
E-Mail: peter.hubalek@ bmvrdj.gv.at

Mag. Hackl Martin (BSc)

Stellvertreter

Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
E-Mail: martin.hackl@bmvrdj.gv.at

Ing. Markus Krickl

Mitglied

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
E-Mail: markus.krickl@bmnt.gv.at

Ing. Alexander Hochmayr

Stellvertreter

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
E-Mail: alexander.hochmayr@bmnt.gv.at

Hannes Baumgartner, MSc BA MA

Mitglied

Bundesministerium für Landesverteidigung
E-Mail: hannes.baumgartner@bmlv.gv.at

Brigadier MMag. Arnulf Kopeinig

Stellvertreter

Bundesministerium für Landesverteidigung
E-Mail: arnulf.kopeinig@bmlv.gv.at

Ing. Manfred Parzer

Stellvertreter

Bundesministerium für Landesverteidigung
E-Mail: manfred.parzer@bmlv.gv.at

Mag. Johann Lasarus

Mitglied

Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
E-Mail: johann.lasarus@sozialministerium.at

Dr. Herbert Ranner

Stellvertreter

Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
E-Mail: herbert.ranner@sozialministerium.at

Dipl. Ing. Dr. Franz Haider

Mitglied

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
E-Mail: franz.haider@bmvit.gv.at

Dipl.Ing. Walter Frohmann

Stellvertreter

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
E-Mail: walter.frohmann@bmvit.gv.at

Mag. Michael Renner

Mitglied

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
E-Mail: michael.renner@bmdw.gv.at

Dipl.Ing. Mag. Ernst Mosor

Stellvertreter

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
E-Mail: ernst.mosor@bmdw.gv.at

Dipl.Ing. Dr. Thomas Egger

Mitglied

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Wissenschaft und Forschung)
E-Mail: thomas.egger@bmbwf.gv.at

Sektion III BMDW (Digitalisierung, Innovation und E-Government)

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort bündelt seit 8. Jänner 2018 die Digitalisierungsthemen und übernahm damit auch die Agenden Digitales und E-Government aus dem Bundeskanzleramt und dem Finanzministerium. Die neue Sektion III (Digitalisierung, Innovation und E-Government) wird von Sektionschef Dr. Gerhard Popp, Chief Digital Officer des Bundes geleitet. 
Geschäfts- und Personaleinteilung