Inhalt

BLSG-Kommunikationsplattform "Referenz-Server E‑Government"

Gemeinsame Kommunikations- und Arbeitsplattform für Bund, Länder, Städte und Gemeinden (BLSG), der Wirtschaft und Projektpartner zu allen Themen des E-Government

Logo der E-Government-Kooperation

Für die Umsetzung von E‑Government ist eine moderne, sichere, flexible und ausbaufähige IT-Infrastruktur unerlässlich. Im Zuge der Umstellung auf digitale Amtswege und öffentliche Dienste wurden Empfehlungen entwickelt, sowie Standards angepasst und eingesetzt.

Der Informationsaustausch zwischen den Beteiligten erfolgt über eine eigene Kommunikationsplattform, dem sogenannten Referenz-Server E‑Government. Diese wird kontinuierlich ergänzt und weiter entwickelt und ist eine der wichtigsten Informationsquellen für Bund, Länder, Städte und Gemeinden (BLSG) sowie auch für die Wirtschaft und Projektpartner der unterschiedlichsten Bereiche.

Auf der Plattform werden die gemeinsam erarbeiteten Vorschläge (auf Basis des Kooperationspapiers) der verschiedenen Arbeitsgruppen in Form von Konventionen, Erläuterungen, Informationen, Best Practices, White Papers und Use Cases entweder als Ergebnis der Arbeitsgruppe, Empfehlung oder als Standard publiziert.

Die derzeitige Organisationsform der BLSG Arbeitsgruppen kennt 4 (permanente) Arbeitsgruppen:

  • Infrastruktur/Interoperabilität (AG-II),
  • Integration/Zugänge (AG-IZ),
  • Recht/Sicherheit (AG-RS) und
  • Präsentation/Standarddaten (AG-PS)

und individuell eingerichtete Projektgruppen.

Eine Übersicht über die aus diesen Arbeits- und Projektgruppen verabschiedeten Dokumente finden sich am Referenz-Server im Bereich Konventionen, wo diese regelmäßig aktualisiert werden. Interessierte können die externen Mailinglisten dieser Arbeitsgruppen zu abonnieren.

Link

www.ref.gv.at