Inhalt

E-Government-Bereichsabgrenzungsverordnung

Zur Errechnung des bereichsspezifischen Personenkennzeichens muss jede Datenanwendung eines Auftraggebers des öffentlichen Bereichs einem staatlichen Tätigkeitsbereich zugeordnet werden. Die E-Government-Bereichsabgrenzungsverordnung legt die Bezeichnung jedes Tätigkeitsbereichs samt Bereichskennung fest.

Link ins Rechtsinformationssystem

E-Government-Bereichsabgrenzungsverordnung