Inhalt

Das österreichische Sicherheitsportal

Umfangreiche Informationen zum Thema "Sicherheit von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)" für Alle

Logo Onlinesicherheit.at

Eine der Handlungsempfehlungen der Nationalen IKT-Sicherheitsstrategie Österreich – das IKT-Sicherheitsportal – wurde als interministerielle Initiative in Kooperation mit der österreichischen Wirtschaft umgesetzt.

Unter der Adresse www.onlinesicherheit.gv.at finden Bürgerinnen und Bürger ein Internetportal mit umfangreichen Informationen zum Thema "Sicherheit von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)". Das IKT-Sicherheitsportal verfolgt das Ziel, die IKT-Sicherheitskultur durch Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung der betroffenen Zielgruppen sowie durch Bereitstellung zielgruppenspezifischer Handlungsempfehlungen in Österreich zu fördern.

Das IKT-Sicherheitsportal unterstützt sowohl Laien als auch Expertinnen und Experten bei der sicheren Entwicklung, dem sicheren Betrieb und der sicheren Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologien. Auftraggeber des IKT-Sicherheitsportals sind das Bundesministerium für Finanzen (BMF) und das Bundeskanzleramt (BKA). Die redaktionelle Gesamtverantwortung nimmt das Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria (A-SIT) wahr.

Die Erstellung, Aktualisierung, Erweiterung und Abstimmung der Portalinhalte erfolgen auf Basis eines Redaktionskonzepts, das dafür Redaktionsgremien mit den mitwirkenden Kooperationspartnern der Initiative vorsieht. Die Kooperationspartner fungieren gemeinsam mit dem BMF, BKA und A-SIT als Medieninhaber im Sinne des § 25 Mediengesetz. Zur Sicherstellung der Aktualität der abgebildeten Portalinhalte sind im Rahmen des Betriebs des IKT-Sicherheitsportals regelmäßige Tagungen der einzelnen Redaktionsgremien in Form von Arbeitsgruppensitzungen vorgesehen.

Folgende Redaktionsgremien sind mit der Aufbereitung beziehungsweise Wartung der Inhalte betraut:

  • Zielgruppen "Kinder & Jugendliche", "Eltern" und "Lehrende"
  • Zielgruppen "Konsument, Konsumentinnen" und "Generation 60plus"
  • Zielgruppe "Arbeitnehmer, Arbeitnehmerinnen"
  • Zielgruppe "Forscher, Forscherinnen"
  • Zielgruppe "Unternehmer, Unternehmerinnen"
  • Zielgruppe "Öffentliche Verwaltung"
  • Zielgruppe "Nationale Sicherheitsinitiativen"

Online-Ratgeber zur IKT- und Cyber-Sicherheit

Auf ihrer Website veröffentlicht das IKT-Sicherheitsportal Online-Ratgeber, die sich der Sicherheit von Facebook-Profilen, Smartphones und betrieblichen IT-Infrastrukturen widmen. Die Ratgeber richten sich an Anwenderinnen, Anwender und Unternehmen und liefern wichtige Informationen rund um das Thema Sicherheit. Nach Beantwortung einiger Fragen erhalten die Nutzerinnen und Nutzer persönliche, auf ihr Nutzungsverhalten zugeschnittene Empfehlungen sowie individuelle Tipps und Hilfestellung.

Die Ratgeber wurden durch das Bundesministerium für Finanzen und A-SIT erstellt. Die Inhalte wurden vom Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT), dem Verband Internet Service Providers Austria (ISPA) und dem Bundeskanzleramt bereitgestellt.

Links