Inhalt

Parteienvertretung

Berufsmäßige Parteienvertreter und Organwalter, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen einschreiten, führen in ihren beruflichen Zertifikaten ein spezielles Merkmal, das sie elektronisch als berechtigte Vertreter ausweist. Technisch ist dieses Merkmal als Zertifikaterweiterung nach X.509 Standard realisiert und als eindeutiges Objekt unter einem Object Identifier (OID) registriert. Der OID bildet einen wesentlichen Bestandteil der Authentifizierung und Identifizierung im E-Government, da er verlässlich eine definierte Eigenschaft der Signatorin/des Signators (wie etwa Berufsgruppenzugehörigkeit) repräsentiert. Die Objekt-Identifikatoren sind direkt im Signaturzertifikat vermerkt. Sie können bei der Authentifizierung mittels Signatur zum Beispiel von MOA ID automatisiert verarbeitet werden, sodass eine Applikation erkennt, dass eine Benutzerin/ein Benutzer einen Antrag sowohl für die eigene Person als auch stellvertretend für eine Dritte einbringen könnte. Da Ausstellung und Widerruf der verwendeten Zertifikate durch die Standesvertretung erfolgen, bildet ein gültiges Zertifikat die Berufsgruppenzugehörigkeit und Vertretungsbefugnis korrekt ab. Vorteile für die Behörden durch den Einsatz einer Organwalterin/eines Organwalters sind:

  • umfassenderes Serviceangebot, da auch fremde sachliche Anträge angestoßen werden können,
  • neue organisatorische Prozesse mit intensiverem Bürgerinnen- und Bürgerkontakt,
  • weniger Beteiligung an Verfahrensschritten, da die Organwalterin/der Organwalter nur mehr dort einschreiten muss, wo dies benötigt wird.

Technisch wird bei der berufsmäßigen Parteienvertretung während des Anmeldeprozesses die gleiche Datenstruktur wie bei der elektronischen Vollmacht verwendet. Das Online-Vollmachten-Service der Stammzahlenregisterbehörde trägt die Daten der vertretenen Person in diese Vollmachtenstruktur ein und liefert sie an die Authentifizierungskomponente der Applikation zurück. Damit kann die notwendige Infrastruktur für die elektronischen Verfahren (MOA ID) möglichst einfach gehalten werden.

Weitere Informationen

OID