Inhalt

Verzeichnisdienst - Adressbuch der Bundesverwaltung

Heute müssen Bürgerinnen, Unternehmen, Behördenvertreterinnen und -vertreter im Amtskalender, in Landesmitteilungen und diversen anderen Publikationen nachlesen, um über Zuständigkeiten in der Verwaltung informiert zu sein. Künftig liefert ein sogenannter Verzeichnisdienst (elektronischer Amtskalender) den Überblick über sämtliche Behörden und deren Aufgaben. In diesem sind sämtliche relevanten Kontaktinformationen und Beschreibungen gespeichert und können in standardisierter Form abgefragt werden. Auch über das Behördenverzeichnis von HELP.gv.at ist es möglich, diese Information abzurufen.

Ein möglichst vollständiges und aktuelles Verzeichnis bedarf der Mitarbeit aller Verwaltungsbehörden, die regelmäßig einwandfreie Daten liefern müssen. Besonderer Bedeutung kommt dem Verzeichnis im Zuge der Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie der EU zu, um zuständige Behörden der Länder-, Städte- und Gemeindeverwaltungen auffinden zu können.

Weiterführende Informationen